Aktivitäten 2021

Anlagen uund Gebrauchsprüfung Salzburg

Anlagen- und Brackierprüfung
, Schweiß- und Gebrauchsprüfung


Prüfungsleiter:
 LR OFÖ Ing. Horst Dochnal

Prüfungsleiter Stv.:  LR Janine Schnitzhofer

Termin: 8.+9. Oktober 2021

Prüfungsrevier: Abtenau 

Prüfungslokal: wird noch bekannt gegeben

Die Anlagen- und Gebrauchsprüfung findet dieses Jahr am 8.+ 9. Oktober 2021 im Zuge der Gebirgsjagdhundeprüfung in Abtenau statt.

Am Freitag, den 8. Oktober werden die Revierführigkeitsfächer und am Samstag den 9. Oktober 2021 die Arbeiten auf den künstlichen Schweißfährten geprüft.
Die Brackaden bzw. Vorbrackaden finden im Vorhinein von 16. August bis 26. September 2021 statt.

Am Prüfungswochenende gibt es keine Möglichkeit zu Brackieren!

Die Gebietsführung teilt die Leistungsrichter zu und vereinbart die Brackiertermine.
Um die Prüfung zu organisieren ist es unbedingt notwendig, dass die Prüfungsanmeldungen so früh wie möglich erfolgen.

Achtung: Es werden nur max. 10 Hunde zur GP bzw AP angenommen.
Nennungsschluss ist der 5. September 2021

Nennungen sind per Post oder E-Mail ausschließlich an die Gebietsführer Stv. für Salzburg zu senden:
Janine Schnitzhofer
Imlau 15a, 5450 Werfen
E-Mail: janine.schnitzhofer@gmx.at


Anmeldeformulare können von unserer Homepage heruntergeladen werden.

Bitte um Beachtung: Aufgrund der Änderungen in der Datenschutzgrundverordnung können nur jene Nennungen berücksichtigt werden, die vollständig ausgefüllt sind (inkl. der Zustimmung zu den Datenverarbeitungsprozessen)! Ein Formwert ist außer für die Anlageprüfung unbedingt erforderlich.


Zur Prüfung sind der Abstammungsnachweis, eine gültige Jagdkarte, eventuell vorhandene Gutscheine für die Anlagen– bzw. Brackierprüfung, Einzahlungsnachweis der Prüfungsgebühr und der Impfausweis mit gültiger Tollwutimpfung ist unbedingt mitzunehmen.


Es können nur solche Hundeführer mit ihren Hunden zur Prüfung antreten, die Mitglied des ÖBV sind und den jährlichen Mitgliedsbeitrag auch bezahlt haben.

Angemeldete Hundeführer, die nicht zur Prüfung antreten, haben keinen Anspruch auf Rückerstattung der bereits einbezahlten Gebühren. Diese werden als Reugeld vom ÖBV einbehalten.

Prüfungsgebühren:

Gebrauchsprüfung: € 70,-


Anlagenprüfung: € 40,-


Die Prüfungsgebühr ist im Vorhinein (mit der Anmeldung) auf das Konto bei der Oberbank Hallein, BIC:OBKLAT2L, IBAN: AT21 1500 0003 8113 3297, lautend auf Janine Schnitzhofer, zu überweisen.

Brackenheil


Gebietsführung Salzburg

 

 

Unsere Partner