Aktuelles der Gebietsführung
Niederösterreich & Wien

Anlagen- Brackier- Schweiss- und Gebrauchsprüfung NÖ und WIEN

Die Prüfung findet vom 2.Nov. bis 4. Nov. 2018 in Purgstall statt.

Prüfungsort: 3251 Purgstall
Prüfungsrevier: Feichsen
Quartier u.Suchenlokal: Mostlandhof 3251 Purgstall
Schauboden 4
Tel.Nr. +437489/70810-6
Bitte um rechtzeitige Zimmerreservierung

Prüfungsablauf: Die Brackckierprüfung findet am 2.11.u.3.11. jeweils ab 14 Uhr statt. Wer noch keine Vorbrackade abgelegt hat, hat die Möglichkeit die "Brackierprüfung" abzulegen.
Die Einteilung obliegt aber der Gebietsführung.

Die Prüfung auf der künstlichen Schweißfährte und die Fächer der "Revierführigkeit" werden am 3.11.ab 8 Uhr abgenommen.
Die Auswertung der Prüfungsergebnisse und die Preisverleihung findet am 4. Nov.2018 um 10 Uhr statt.

Achtung:
klare Ansage!
Wer es nicht der Mühe wert findet, an allen 3 Tagen der Prüfung anwesend zu sein, der möge bitte wo anders die Prüfung ablegen. Wer bei unserer Prüfung nicht vollständig hier ist, bekommt "kein Prüfungszeugnis".

Treffpunkt:

Die LR u. LRA treffen sich am Freitag den 2.Nov.2018 um 12 Uhr zum Schweißfährten legen und zur Abnahme der Brackaden am Mostlandhof.  
Die Hundeführer, welche noch Brackieren müssen,ebenfalls am 2. Nov. um 13 Uhr am Mostlandhof.
Alle anderen Prüfungsteilnehmer am 2.Nov.2018 ab 16 Uhr zur Chipkontrolle, und Abgabe aller Unterlagen. 

Am Freitag um 20 Uhr ist Richterbesprechung bitte alle LR u. LRA um pünktliches Erscheinen.

Am Samstag den 3.11. beginnen wir um 8 Uhr mit den Schweißprüfungen. Die Hundeführer werden von unserem Standquartier " Mostlandhof " rechtzeitig abgeholt. Um 18 Uhr findet wieder eine Richterbesprechung statt.

Am Sonntag den 4.11. werden um 10 Uhr die Ergebnisse bekanntgegeben und die Papiere überreicht.
Zur Prüfung ist eine rechtzeitige Anmeldung mittels Nennung(NEU- Datenschutz) sobald als möglich an die Gebietsführung NÖ zu senden.

ANMELDESCHLUSS: 14. Oktober 2018  


Weiteres ist mitzubringen: eine gültige Jagdkarte, Abstammungsnachweis, Impfpass, eventuell vorhandene Gutscheine
PRÜFUNGSGEBÜHREN: 

Gebrauchsprüfung 70.-
Anlageprüfung 40.-
Schweißprüfung 40.-
Brackierprüfung 40.-

Die Prüfungsgebühren sind im Vorhinein auf das KONTO der Volksbank Ötscherland 
IBAN: AT15 4715 0401 6135 0200
BIC: VBOEATWWNOM zu überweisen

NENNUNGEN sind per Post oder E-Mail ausschließlich an die Gebietsführung NÖ 
MAIL: erich.pitzl@bracken.at
Post: Erich Pitzl Feichsen 63 3251 Purgstall zu senden

Brackenheil

Erich Pitzl

Bericht 4. Übungstag

Mit dem herrlichen Ausblick auf die Donau und den Weingärten der Wachau und der wunderbaren Verpflegung( Wildleberkäse und beste Wachauer Weine) genossen 25 Brackenführer unter Anleitung der LR des "Team NÖ" den Übungstag in Spitz.
Schwerpunkt waren 12 Schweißfährten-gearbeitet ohne Richterbegleitung von den Brackenführern, die sich zur GP in NÖ bereits angemeldet haben. Das teilweise sehr ernüchternde Ergebnis zeigte den wahren Ausbildungsstand unserer Gespanne sehr deutlich auf und überzeugte so manchen Brackenführer das noch viel Arbeit auf in wartet.
Mit den jungen Bracken wurde Verwaisen, Gehorsam, Schußfestigkeit und Ringtraining geübt.

Danke an die "WACHAUER" für die tolle Verpflegung und die zu Verfügungsstellung der Reviere.

Bericht 3. Übungstag

Über 20 Brackenführer konnten gemeinsam mit den LR des "Team NÖ" in dem herrlichen Wienerwald-Revier in Breitenfurth auf der Schweißfährte, Wildschleppe, Gehorsam, Ringtraining und an der "Pendel- Sau" mit ihren Bracken einen spannenden Übungstag erleben.

Herzlichen Dank an Fam. Karl Zanitti-Sabine Hirschhofer für die Organisation, Verpflegung und die zu Verfügung-Stellung des Revieres.

BESONDERHEIT: Während wir im Revier übten, erblickten im Hause Zanitti 10 putzige Rauhaarwelpen- "vom KAISERSTOA" das Licht der Welt.

Schweiss - Sonderprüfung NÖLJV-ÖJG

Ein tolles Ergebnis erreichte das "Team NÖ" bei der am 23. Juni 2018 stattgefundenen Schweißsonderprüfung in Stronsdorf. Von unseren 3 angetretenen Brackenführern erreichten 2 die Höchstpunktezahll von 64 Punkten. 
Gernot Schrittwieser mit seinem BRBR-Rüden Eiko v. Loigistal Z: Manfred Trinkl. Bei dieser sehr guten Arbeit war auch das Kamerateam von dem Sender "JAGD UND NATUR TV" dabei. Sabine Hirschhofer mit ihrer STRH-Hündin Britta v. Kaiserstoan aus eigener Zucht erreichte mit einer bestechend ruhigen Arbeit ebenfalls die Höchstpunktezahl. 
Michael Jesacher erreichte mit seinem BRBR-Rüden "Ari v. Burnakogel" Z: Christian Matzenberger, trotz frisch umgegrabener Fährte durch die Sauen einen beachtlichen 2c Preis mit 54 Punkten. 

Die Prüfungsfährten wurden mit Fährtenschuh 1200-1400 Schritte lang und 0,1l Schwarzwildschweiß angelegt. Auf dem extremen trockenen Waldboden waren die über 20 Stunden Fährten sehr schwer zu arbeiten. Auch die vielen Verleitfährten durch Schwarzwild konnten unsere Bracken nicht aus der Ruhe bringen und so führten sie in nur 20 Minuten ihre Führer und das Richterteam zum Stück. 

Mich als Gebietsführer von NÖ macht es besonders Stolz das meine Mannschaft so ein tolles Ergebnis erreicht hat und ich möchte mich dafür bei den Hundeführern sehr herzlich bedanken für ihren Einsatz.

Brackenheil MF Erich Pitzl

Bericht 2. Übungstag

Bei unserem 2. Übungstag in Münichreith durften wir wieder sehr viele Brackenführer begrüßen. Auf den Schwerpunkt Verweisen wurde ein sehr großes Augenmerk gelegt.
Auch wurde das Thema "ZUWEISEN EINER POSITION IM RUDEL" behandelt.

Bedanken möchten wir uns bei den LR und besonders bei unserem Brackenführer OBF Hubert Forstner für die Bereitstellung seines Revieres und die hervorragende Verpflegung. Auch den Brackenführern ein großes DANKE für ihr diszipliniertes Verhalten nur so können wir mit so vielen Brackenführern arbeiten.

Brackenheil MF Erich Pitzl

Seminar

Bei herrlichem Wetter, war unser 2 Tages-Seminar vom 21.4.-22.4.2018 in Puchberg am Schneeberg unter dem Motto "Schwieriges Herrchen- was tun?" ein sehr lehrreiches und interessantes Wochenende.Wir haben wieder sehr viele junge Bracken und deren Führer kennen lernen dürfen.Ein großes Danke der Familie Wanzenböck, für die Benützung von seinem Revier.

Brackenheil MF Erich Pitzl

BRACKENÜBUNGSTAGE DER GEBIETSFÜHRUNG NIEDERÖSTERREICH

Das Team NÖ bietet für alle Brackenführer aus NÖ und Wien wieder folgende Übungstage an:

Die erste Veranstaltung findet am 21. und 22. April 2018 über gleich 2 Tage in Puchberg/ Schneeberg statt.
Treffpunkt: 21. April 2018, 2734 Puchberg; Losenheimerstr. 132
Anmeldung: GBF NÖ per mail: erich.pitzl@bracken.at
Anmeldeschluß: 1. April 2018
Zimmerreservierungen bitte selber vornehmen.
Es können nur maximal 20 Hundeführer teilnehmen.
Schleppwild ist selber mitzubringen.
Beginn: 9.00 Uhr
In Puchberg beginnen wir am ersten Tag (21.04.2018) mit dem Theoretischen (Prüfungsordnung mitnehmen).
Am Nachmittag werden dann von den Hundeführern selber Schweißfährten angelegt - welche dann am 2. Tag ausgearbeitet werden. Weiters werden noch die Gehorsam-Fächer und das Verweisen geübt
(Schweißleine und Schweißhalsung mitnehmen).

2. Brackenübungstag: 2. Juni 2018
Schwerpunkt: Schleppenarbeit, Verweisen, Revierführigkeit, Ringtraining (schmale Halsung mitnehmen).
Treffpunkt: 2. Juni 2018 um 9.00 Uhr beim Forsthaus, 6362 Münichreith, Münichreith 42
Anmeldung: GBF NÖ per mail: erich.pitzl@bracken.at
Anmeldeschluß: 13. Mai 2018

3. Brackenübungstag: 7.Juli 2018
Bei diesem Übungstag werden alle für die Prüfung notwendigen Fächer durchgearbeitet.
Treffpunkt: 7. Juli 2018 um 9.00 Uhr im Gasthaus Schöny, 2384 Breitenfurth/Wien, Hochroterdstr. 14
Anmeldung: GBF NÖ per mail: erich.pitzl@bracken.at
Anmeldeschluß: 16. Juni 2018

4. Brackenübungstag: 12. Aug. 2018 in Spitz/Donau
Hier bekommen alle Bracken, die bis zu diesem Tag für die Gebrauchsprüfung per Nennung schon angemeldet sind, eine Schweißfährte, die sie alleine (ohne Richterbegleitung) ausarbeiten dürfen. Verweisen und Revierführigkeit werden ebenfalls geübt.
Treffpunkt: 12. Aug. 2018, 9.00 Uhr bei der Tankstelle in Spitz, 3620 Spitz/Donau, Tankstelle
Anmeldung: GBF NÖ per mail: erich.pitzl@bracken.at
Anmeldeschluß: 22. Juli 2018

Am 20. Okt. 2018 besteht die Möglichkeit eine Vorbrackade (Prüfung) abzulegen.
Auch dazu ist eine bereits bei uns eingelangte Anmeldung (Nennung) zur Prüfung notwendig.
Bitte um rechtzeitige Vereinbarung mit den Leistungsrichtern.
Die anfallenden Unkosten sind vom Hundeführer zu begleichen.
Unsere Prüfung für NÖ und Wien (Anlage-, Gebrauchs-, Brackier- und Schweißprüfung) findet von 2. bis 4. Nov. 2018 in Purgstall statt!
Prüfungsort: 3251 Purgstall
Prüfungsrevier: Feichsen
Quartier und Suchenlokal: Mostlandhof, Schauboden 4, 3251 Purgstall, Tel. 07489/70810-6
Anmeldungen und Zimmerreservierungen ab jetzt!  

Brackenheil
BGF Erich und Margarete Pitzl

Unsere Partner